Gemeinsam bin ich mehr!

Workshop für Jugendliche ab 10 Jahre

In diesem Workshop geht es um das eigene Erleben im Umgang mit anderen, und damit natürlich auch um Konflikte, Macht, Allianzen, Ausgrenzung und Unterstützung. Es geht darum, die eigenen Grenzen wahrzunehmen und sich gleichzeitig Neuem zu öffnen, Sicherheit und innere Ruhe in sich selbst zu finden und dies alles innerhalb der eigenen Peergroup/ Bezugsgruppe (dict.cc) bzw. Klasse. Die körperbasierten Übungen, die aus dem Aikido, einer japanischen Kampfkunst, abgeleitet sind, ermöglichen es uns, all dies direkt zu erleben ohne uns kognitiv davon zu distanzieren.

Dauer: 5-10 UE

  • Kurzform: 5 UE an einem Vormittag (nur praktischer Teil)
  • Langform: 10 UE an drei unterschiedlichen Tagen im Zeitraum von 2-3 Wochen    (praktischer Teil plus Vorbesprechung (2 UE) + Nachbesprechung (3 UE)

Ort:

  • Praktischer Teil: im Kizuna Aikido Dojo, Villach-Landskron: Der hier vorhandene Raum von 55 qm ist überschaubar und mit einer geschlossenen, weichen Mattenfläche ausgelegt. Dies ermöglicht ein größeres Bewegungsangebot; zusätzlich sind die Jugendlichen nicht in ihrer gewohnten Umgebung und damit meist offener für neue Erfahrungen
  • Vor- und Nachbesprechung: im Klassenzimmer; zusätzlich gibt es ein spielerisches „Hausaufgabenblatt“ nach dem praktischen Teil, der bis zur Nachbesprechung von den Jugendlichen zu bearbeiten ist

Kosten:

  • Kurzform (4-5 UE): 350 EUR
  • Langform (9-10 UE): 750 EUR (inkl. Anfahrtszeiten/-kosten)

Leitung: 

  • Psych. Andrea Stitzel, 5. Schwarzgurt Aikido
  • Physiotherapeutin Outi Sulopuisto, 4. Schwarzgurt Aikido