Feldenkrais-Lehrerin

OutiHP2-480x480Outi ist gebürtige Finnin. Von 2004-2013 hat sie regelmäßig Kärnten besucht und lieben gelernt, so dass sie 2013 nach Villach gezogen ist. Beruflich ist sie eine Physiotherapeutin und unterrichtet Aikido im Verein Kizuna Aikido Dojo. Outi hat sich immer gerne bewegt, war aber nie kompetitiv oder wirklich an Leistung interessiert.

Ihre Feldenkrais-Ausbildung hat Outi im Feber 2019 erfolgreich am Feldenkrais Institut Wien absolviert. Es handelt sich um eine international anerkannte Ausbildung, die über eine Gesamtdauer von 3,5 Jahren läuft. Die regionale Vernetzung findet mit einer Gruppe der Feldenkrais-Lehrer in Kärnten statt.

„Für mich ist die Feldenkrais-Methode eine Möglichkeit sich auf vielen Ebenen besser kennen zu lernen, was wiederum auf allen Lebensbereichen einen positiven Einfluss hat. Vom beruflichen her ist es mir auch wichtig, dass die Methode mit dem jetzigen Verständnis der Schmerzforschung gut zusammen passt.“